Helmut Creutz 

Gesammelte Werke – Bände

Im Aufbau

I. Frühe Bücher: Tagebücher und Erzählungen

  • Gehen oder Kaputtgehen. Betriebstagebuch
  • Haken krümmt man beizeiten. Schultagebuch eines Vaters
  • Das System: Ende eines Zeitalters – Erzählungen von Helmut CREUTZ und Hans KÜHN

ca. 650 Seiten

II. Kleine Schriften

ca. 1500 Seiten

III. Kleine Schriften

ca. 1500 Seiten

IV. Kleine Schriften

  • Beiträge in Sammelbänden
  • Veröffentlichungen im Eigenverlag
  • Interviews und Gespräche
  • Fragen von Lesern und Antworten
  • Rezensionen
  • Gedichte

ca. 600 Seiten

V. Hauptwerke

  • Bauen, Wohnen, Mieten – Welche Rolle spielt das Geld?
  • Die 29 Irrtümer rund ums Geld

ca. 350 Seiten

VI. Briefe und Manuskripte

  • Briefwechsel
  • Leserbriefe
  • Manuskripte

VII. Grafiken und Registerband

  • Helmut Creutz – Leben und Werk
  • Sämtliche Grafiken mit Erläuterungen
  • Sachregister/Stichwortverzeichnis
  • Verzeichnis aller Schriften
  • Liste aller Grafiken mit Erscheinung und Historie
  • Personenregister
  • Literaturhinweise
  • Konkordanz

ca. 600 Seiten

Die einzelnen Bände selbst enthalten die Beiträge in chronologischer Reihenfolge.

1.5